Erzählen Sie uns von Ihren Wünschen!

Angst beim Zahnarzt – was nun?

Ihr Zahnarztbesuch steht bevor. Beim Eintritt in die Zahnarztpraxis fühlen Sie sich vielleicht nervös, oder sogar leicht ängstlich? Bestimmt sind Sie damit nicht alleine. Lassen Sie sich vom „ Arztkittel - Syndrom", vielleicht auch aufgrund schlechter Erfahrungen, nicht verunsichern. Wir haben einige Tipps, wie Sie die Zahnarztangst bewältigt werden und wie Ihr Zahnarzt Ihnen helfen kann.

 

Tipp 1 Der erste Schritt ist der Beratungstermin

Eine Beratung ist eine Gelegenheit, Ihren Zahnarzt persönlich zu treffen, ohne sich darüber Sorgen zu machen, ob eine schmerzhafte Behandlung erforderlich ist. Bei der Beratung erfolgt eine Untersuchung der Situation und Beratung über mögliche Behandlungssschritte. Hier im Institut Dr. Huemer steht Patientenkomfort an erster Stelle und unser engagiertes Team wird alles tun, damit Sie sich wohl fühlen.

Tipp 2 Klein anfangen

Manchmal ist es am besten, klein anzufangen. Angenommen, Sie sind bereit, mehr als nur eine Konsultation zu buchen – aber Sie sind nicht bereit, direkt in diesen Wurzelkanal zu springen: Behandlungen können in kleinen Schritten begonnen werden, um sich langsam wieder an den Zahnarztbesuch zu gewöhnen. Wenn Sie sich mit dem Prozess vertraut machen und das sanfte Verfahren für sich selbst erleben, haben Sie mehr Selbstvertrauen, um Ihren nächsten Termin zu vereinbaren.
Um die Angst zu reduzieren, sprechen unsere Ärzte klar und verständlich über die Behandlung und informieren während der Behandlung über Behandlungsschritte und was Sie als Patient zu erwarten haben.


Tipp 3 Fragen sie nach Sedierungsoptionen

Die meisten modernen Zahnärzte sind auf die Bedürfnisse von Patienten mit Angstzuständen eingestellt, zumal so viele Menschen als Kinder weniger positive Erfahrungen gemacht haben.
Nicht immer möchte man alle Behandlungen bei vollem Bewusstsein durchführen lassen. Um den Zahnarztbesuch etwas lockerer und nicht so angsterfüllt zu erleben, eignet sich eine Behandlung mit Lachgas oder auch eine Sedierung durch einen Narkosearzt. Bei der Sedierung befinden Sie sich in einem schlafähnlichen Zustand und wachen dann auf wenn die Behandlung bereits abgeschlossen ist.
Schauen Sie unsere Sedierungsoptionen hier an. Es gibt eine, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Tipp 4 Unterstützung durch Freunde/Familie

Falls Sie doch etwas zu nervös sind, um alleine den Zahnarzt aufzusuchen, nehmen Sie einen vertrauenswürdigen Freund oder jemanden Ihres Vertrauens mit, dies erleichtert den ersten Zahnarztbesuch.

 

Nach diesen Tipps sind wir sicher, dass Ihnen ein Besuch bei uns leicht fällt und Sie ein Lächeln das bleibt finden. Vereinbaren Sie bei uns Ihren Termin.

 

Patientenkommentar

„Seit ich bei euch bin, macht der Zahnarztbesuch fast Spaß. Das hätte ich nie für möglich gehalten, nach den Erfahrungen, die ich bis jetzt gemacht habe. Auch der Ablauf von Untersuchung, Diagnostik und Behandlung hat mich beeindruckt, man nimmt sich bei euch wirklich Zeit.“

Ernst M.

© 2019 Zahnmedizinisches Institut Dr. Huemer GmbH
Wir respektieren Ihren Datenschutz
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und Funktionen für Sie zu optimieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Nutzung von Cookies Ihren Wünschen anzupassen.
Cookies anpassen
Akzeptieren & Schließen